Mittwoch, 20. Juni 2018

Clickpops sind auch am Start


Was sind Clickpops? Das kann Anna-Lena Jauk beantworten. Die 23-jährige Studentin aus Horas ist leidenschaftliche Hobbybäckerin und die Lebensgefährtin von Tischtennis-Spitzenspieler Sebastian Oehlmann und dadurch mit dem „Clickball-Virus“ infiziert worden. „Schon wo ich das erste Mal von dem Clickball-Event gehört habe, war mir klar, dass ich den FVH mit Kuchen backen unterstützen werde. Doch daraus ist eine fixe Idee entstanden: nämlich die Clickpops“, so Jauk. Wie Tischtennisbälle 40 Millimeter groß im Durchmesser und am Stiel, so schauen die Clickpops aus. „Aus Cakepops und Clickball ist der Name Clickpops entstanden. Zum Nachmittagskaffee werden schon Leckere davon verkauft werden und am Samstagabend bei der Players-Party sind sogar welche mit Alkohol geplant“, freut sich die Sportbegeisterte. Nicht nur geschmacklich werden die Clickpops überzeugen, sondern auch optisch: „Weiß, rot – das ist doch klar, sind die Farben sowohl des FVH als auch vom Clickball-Logo, dazu weiße und dunkle Schokolade, so ist mein Plan, mehr wird aber nicht verraten…“, hält sich Anna-Lena Jauk noch bedeckt. Sie freut sich über jeden, der die Clickpops testen möchte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen